Verhandlungskompetenz

Von Arbeitnehmern wird erwartet, dass sie sich mit gegenüberliegenden Parteien, während Sitzungen, wie auch in Projekten gut auf eine Lösung einigen können. Diese Kompetenz gilt nicht nur im Hinblick auf Verkaufsabschlüsse, sie soll auch in Projekten und einzelnen Arbeitsschritten in Gebrauch treten um den Arbeitsprozess so zu vereinfachen. Eine geregelte Handhabung zwischen Organisation und der Kommunikationsfähigkeit sind hier ebenfalls dringend erforderlich. Der Arbeitnehmer muss also sowohl eigenständig als auch Teamfähig sein.