Selbstmanagement

Planen, organisieren, Entscheidungen treffen und Prioritäten setzen: Selbstmanagement befasst sich mit der Strukturierung des eigenen Lebens. Eine überfüllte To-do Liste, eine Vielzahl an Projekten, die begonnen werden müssen – der Arbeitsalltag kann Stress hervorrufen und überfordern. Mit Hilfe des Selbstmanagements wird der Stress im Alltag in einzelnen Schritten bewältigt. Im ersten Schritt sollten Ziele gesetzt werden. Hierbei ist es wichtig, dass das Ziel klar und deutlich ist. Mit klar definiertem Ziel kann sofort mit dem Plan begonnen werden. Doch bevor eine Planung erfolgen kann, sollte eine Methode für die richtige Planung ausgewählt werden. Die ABC-Methode trennt sehr wichtige Aufgaben, die dringend erledigt werden müssen, von weniger wichtigen Aufgaben. Dies hilft Prioritäten richtig zu setzen und die Wichtigkeit von einzelnen Aufgaben zu definieren. Im Gegensatz dazu ermöglicht die Alpen-Methode Puffer und Länge einzelner Aufgaben einzuplanen. Weitere Methoden sind: das GTD-Prinzip, die SMART-Methode und viele weitere. Managen Sie Ihren Alltag mit Ihrer persönlich ausgewählten Methode, notieren Sie sich Ihre Erfolge und Misserfolge auf, staunen Sie über Ihre Entwicklung und planen Sie vor allem Pause ein, damit der Kreislauf nicht wieder von vorne beginnt.