Rhetoriktrainer

Überzeugend, wortgewandt und die Fähigkeit Menschen zu begeistern: das Beherrschen von Rhetorik im Sprachgebrauch wird für die Unternehmenskultur immer wichtiger. Die Rhetorik, auch als Redekunst bezeichnet, findet ihren Ursprung bereits im Antiken Griechenland. Auch heute ist Menschen von einer Idee überzeugen und sie zu einer bestimmten Handlung führen im digitalen Zeitalter unabdingbar. Denn die Kommunikation, der Austausch und die zwischenmenschlichen Beziehungen begegnen Menschen in der Arbeitswelt tagtäglich. Mit einer guten Rhetorik kann die Sprache weiter ausgebaut und trainiert werden, damit diese speziell in Präsentationen, Diskussionen und Verhandlungen angewendet werden kann. Um die Rhetorik im Sprachgebrauch zu integrieren, können Rhetoriktrainer*innen beauftragt werden. Gemeinsam werden Sprachtechniken analysiert, und rhetorische Stilmittel erforscht. Zusätzlich bekommt der Auftraggeber theoretisches Fachwissen zur Rhetorik und kann somit diese gezielt im Arbeitsalltag anwenden.