Qualitätszirkel

Bei einem Qualitätszirkel handelt es sich um eine Arbeitsgruppe innerhalb eines Unternehmens, der zur Steigerung der Verantwortungsbereitscahft und Erfahrung von Mitarbeitern dient. Hierbei treffen sich die Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen um Probleme zu analysieren und gemeinsam mögliche Lösungswege zu finden. Danach ist das Ziele die Lösungsansätze in die Tat umzusetzen und die Fortschritte mittels Instanzenwegen und Ergebniskontrollen zu dokumentieren.

In der Regel wird ein Qualitätszirkel alle zwei bis drei Wochen abgehalten und dauert zwischen ein und zwei Stunden. Hierbei kommen die Mitarbeiter wäherend ihrer Arbeitszeit auf freiwilliger Basis zusammen und diskutieren unter der Leitung eines Moderators. Zudem werden Problemlösungs- und Kreativtechniken verwendet, um neue Arbeitswege zu finden. Für gewöhnlich wird ein Qualitätszirkel auf Basis eines Projekts durchgeführt. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit den Qualitätszirkel hierarchieübergreifend und ohne zeitliche Begrenzung zu etablieren.