Lampenfieber

Die Nervosität bzw. Anspannung vor einem öffentlichen Auftritt, einer wichtigen Aufgabe oder einer Prüfung wird generell als Lampenfieber bezeichnet. Jeder Mensch hatte schon mindestens einmal in seinem Leben Lampenfieber. Sei es nun als Schauspieler, darstellender Künstler, Musiker, Kandidat bei einem Vorstellungsgespräch, Prüfling vor einer Prüfung, Sportler oder Soldat.

In der Psychologie zählt man Lampenfieber zum Überbegriff der perfomance anxiety, welche man vor einem Auftritt verspürt. Somit lässt sich Lampenfieber als eine Unterform der sozialen Angststörungen kategorisieren.