Kommunikationssünden

Kommunikationssünden sind negative Gesprächsverhalten, die die Kommunikation zwischen zwei Personen verschlechtern. Zu den häufigsten Kommunikationssünden zählen zum Beispiel Tratschen, Negativität, Nörgeln, Ausflüchte, Übertreibung und Dogmatismus. Jeder von uns benutzt diese Kommunikationssünden von Zeit zu Zeit unabsichtlich in Gesprächen. Diese Verhaltensweisen sind nunmal menschlich, doch es ist empfehlenswert mehr auf die eigene Ausdrucksweise zu achten, um solche Kommunikationssünden so wenig wie möglich zu benutzen.