Hypothetische Fragen

Hypothetische Fragen

Ob im Coach-Seminar, in einem Meeting oder mitten eines Mitarbeitergesprächs, zu einem Stillstand kann es immer kommen. Das Gesprächsstoff lässt nach und die Fragen bleiben aus. Helfen tun dabei hypothetische Fragen. Es handelt sich dabei um Fragen, die nicht der Realität entsprechen. Wie zum Bespiel Fragen, die mit einer Vermutung beginnen: „Angenommen Sie wären noch…, wie würden sie dementsprechend reagieren?“ Mit dieser Methode wird auf kreative Antworten des Befragten gehofft, die zu neuen Lösungsansätzen führen können. Auch dienen hypothetische Fragen dazu sich wünschenswerte Situationen sowie Handlungen vorzustellen und zu reflektieren. So können neue Denkanstöße, Lösungsmöglichkeiten und neue Erkenntnisse gewonnen, aktiviert und genutzt werden. Hypothetische Fragen führen nicht sofort zu Lösungen sondern zu der Freisetzung von Kreativität seitens des Befragten. Das hypothetische Fragen als Fragetechnik ist Bestandteil der Fachkenntnisse eines Coachs.