AIDA-Redeformel

Die AIDA Formel ist eher aus der Werbebranche bekannt. Sie lässt sich jedoch auch super auf die Kommunikation abwälzen. Bei der AIDA Redeformel geht es darum, seine Zuhörer auf sich aufmerksam zu machen und sie später zu einer Handlung zu bringen.

AIDA setzt sich dabei aus Attention (Aufmerksamkeit), Interest (Interesse), Desire (Wunsch) und Action (Handlung) zusammen.

Im ersten Teil soll die Aufmerksamkeit vom Zuhörer auf das Thema geweckt werden. Das Publikum soll sich nicht langweilen und eben so wenig abschweifen und sich mit anderen Dingen beschäftigen.

Im nächsten Teil, wird die gewonnene Aufmerksamkeit in Interesse umgewandelt. Wenn sich die Zuhörer für Ihr Thema interessieren, sind sie ganz bei Ihnen und hören gespannt zu.

Im dritten Schritt, soll ein Wunsch für mehr Informationen beim Publikum geweckt werden. Dafür nutzen Sie die richtigen Argumente.

Der letzte Schritt fordert quasi das Publikum zu einer Handlung auf.