Aha-Moment

Als Verkäufer muss man das Produkt das erworben werden soll nicht nur besonders gut kennen, man sollte sich auch in die Position des Käufers versetzen um die Nützlichkeiten des Produktes oder der Dienstleistungen hervorzuheben. Versteht der Kunde die Nützlichkeit, so spricht man vom Aha-Moment oder auch Eureka-Effekt. Dies sollte bei der Produktion bzw. der Entwicklung im Vordergrund stehen. Der Effekt sollte im besten Falle gleich bei der ersten Benutzung durch den Kunden eintreten.