Ad-Personam-Taktik

Die Ad-Personam Taktik gilt in hitzigen Diskussionen und Argumentationen als Angriffstaktik. Dabei wird nicht auf das Argument des Gegenübers eingegangen indem ein Gegenargument dargelegt wird, sondern das Gegenüber an sich beschimpft bzw. abgewertet. Die Sachlichen Argumente werden durch persönliche Attacken, Abwertungen und Unterstellungen untersetzt. Bei dieser Taktik ist Vorsicht geboten, sie lässt den Anwender nicht gerade in einem guten Licht darstehen.