Persönlichkeit in Interaktion

Ein gruppendynamisches Training zur persönlichen Wirksamkeit

Ihre Persönlichkeit ist ein wichtiges Instrument, wenn Sie mit anderen im beruflichen Alltag zusammenkommen. Neben Ihrer fachlichen Kompetenz kommt es darauf an, wie Sie durch Ihre Persönlichkeit und Ihr Verhalten wirken und Einfluss nehmen. Erleben Sie, wie Sie und die anderen Teilnehmer sich in der Gruppe verhalten und wie das Ihr Handeln, Denken und Fühlen beeinflusst. Sie trainieren, wie Sie sich in Gruppen und verschiedenen Situationen bewusster, sicherer und damit erfolgreicher bewegen.

Zielgruppe

Berufstätige, die mehr über die Wirkung ihrer Persönlichkeit in Interaktion erfahren wollen und damit ihre Verhaltensweisen und Einflussmöglichkeiten erweitern möchten.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar betrachten Sie Ihre Verhaltensmuster kritisch und erproben in sicherem Umfeld neue Handlungsmodelle. Sie lernen sich und andere besser einzuschätzen und erfahren durch differenziertes Feedback, welche Wirkung Sie erzeugen. Dabei setzen Sie sich mit den Konsequenzen von unterschiedlichen Verhaltensweisen, Gefühlen, Bedürfnissen, Interessen und Intentionen auseinander, um sich selbst besser steuern zu können.

Termine

Seminarpreis

€ 1.990,00 zzgl. MwSt.

Seminarzeiten

1. Tag: von 10:00 bis 18:00 Uhr
2. – 4. Tag: von 09:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung

Ihre Anmeldung wird nach Erhalt im Rahmen der verfügbaren Plätze fest gebucht. Sie erhalten von uns unverzüglich

  • eine schriftliche Anmeldebestätigung mit Rechnung
  • unsere Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung erfolgt im Rahmen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Bitte mindestens die Pflichtfelder* ausfüllen - Danke!

Seminar



Bitte tragen Sie hier die Daten der teilnehmenden Person ein.








An wen sollen wir die Rechnung schicken?








Soll die Einladung nicht an die Rechnungsadresse gehen? Dann geben Sie bitte diese Adresse an.





Themen

  • Persönlichkeit als wichtiges Instrument kennenlernen
    Die eigene Person, persönliche Haltungen und Einstellungen kennen
    Das eigene Verhalten, dessen Ursache und Wirkung im Spiegel anderer erfahren
    Sich selbst und andere sensibel und differenziert wahrnehmen
    Eigene Wert- und Zielvorstellungen klären und weiterentwickeln
    Mit abweichenden Vorstellungen anderer konstruktiver umgehen
  • Interaktion verstehen
    Das Verhalten anderer als Resonanz auf das eigene Verhalten erkennen
    Eigene Verhaltens- und Beziehungsmuster und deren Dynamik verstehen
    Flexibel sein in der Rolle und in den Möglichkeiten zu intervenieren
    Feedback als Chance erleben und bewusster einsetzen
  • Handlungsfähig im ambivalenten Umfeld bleiben
    Klären, wenn scheinbar nichts mehr geht
    Ambivalenz zulassen
    Konstruktive Verhaltensweisen finden


Eigene Potenziale positiv zur Geltung bringen!