EmPOWERment

Überzeugendes und positives Selbstmarketing

Sie wollen Ihr Licht nicht länger unter den Scheffel stellen und von Kunden, Kollegen oder Vorgesetzten als kompetent und überzeugend wahrgenommen werden. Wagen Sie den Schritt aus dem Hintergrund. Werden Sie sich Ihrer Einmaligkeit und Kompetenz bewusst und bringen Sie sie in Ihrem Berufsalltag zur Geltung! Dadurch verbessern Sie Ihren Eindruck nach außen spürbar und nehmen mehr Einfluss.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die sich auf der Basis einer persönlichen Standortbestimmung positionieren und ihr Selbstbewusstsein stärken wollen.

Ihr Nutzen

Gemeinsam entwickeln und optimieren wir Ihre persönlichen Kompetenzen und Poten­zi­ale. Sie lernen, Ihre Verhinderungsstrategien durch entsprechende Motivations- und Handlungs­impulse zu überwinden.

Termine

Seminarpreis

€ 1.190,00 zzgl. MwSt.

Seminarzeiten

1. Tag: von 10:00 bis 18:00 Uhr
2. Tag: von 09:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung

Ihre Anmeldung wird nach Erhalt im Rahmen der verfügbaren Plätze fest gebucht. Sie erhalten von uns unverzüglich

  • eine schriftliche Anmeldebestätigung mit Rechnung
  • unsere Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung erfolgt im Rahmen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Bitte mindestens die Pflichtfelder* ausfüllen - Danke!

Seminar



Bitte tragen Sie hier die Daten der teilnehmenden Person ein.








An wen sollen wir die Rechnung schicken?








Soll die Einladung nicht an die Rechnungsadresse gehen? Dann geben Sie bitte diese Adresse an.





Themen

  • Die persönlichen Stressursachen und Wirkungsmechanismen verstehen
    Wenn positives Engagement in Überlastung umschlägt
    Die eigene Wirkung: die Eigen- und Fremdeinschätzung mit dem Trainer und den Teilnehmenden abgleichen
  • Check-up der eigenen Potenziale – Erfolg durch Einzigartigkeit
    Was sind meine Schätze? Worauf bin ich stolz? Welche Fähigkeiten und Erfahrungen bringe ich mit? Wie entwickle ich sie zu einer Powerline?
    Positives Selbstmarketing – die eigenen Unvollkommenheiten und Brüche im Lebenslauf akzeptieren, Schwächen zu Ecken und Kanten kultivieren
    Den eigenen Typ erkennen und zum „Markenzeichen“ ent­wickeln
  • Sich selbst behaupten
    Nein sagen, ohne Skrupel zu haben – sich angemessen abgrenzen
    Respekt für den eigenen Standpunkt fordern
    Sich selbst und seine Ideen zeigen und dazu stehen
  • Den persönlichen Veränderungsprozess gestalten
    Die eigene Kreativität als Unterstützer nutzen
    Einen Maßnahmenplan zur Erfolgs­sicherung im Alltag entwerfen


Eigene Potenziale positiv zur Geltung bringen!