Konfliktmanagement

Konfliktmanagement

Konflikte und Interessenunterschiede treten insbesondere auf professioneller Ebene und im Berufsleben auf. Sie fangen da an, wo menschliche Kommunikation stattfindet: Ob zwischen Mitarbeitern, Managern oder ganzen Projektteams – Werden Konflikte oder Interessenunterschiede nicht kommuniziert bzw. nicht gelöst, können sie überhandnehmen nehmen und dazu führen, dass ganze Projekte scheitern.

Wir geben Ihnen die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse in die Hand, sodass Sie zukünftige Konflikte erfolgreich meistern können. Mit den Fromm Konfliktmanagement Seminaren lernen Sie Präventionsstrategien, wirkungsvolle Deeskalationsstrategien und den erfolgreichen Umgang mit Konflikten.

Fromm als kompetenter und erfahrener Partner

Seit 95 Jahren bietet FROMM Managementseminare &- beratung KG, Seminare und Trainingsmethoden für Herausforderungen im beruflichen Alltag an – 95 Jahre: ein langer Zeitraum für eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Erfahrung. Zusammen mit unseren Kunden überprüfen wir unsere Konzepte, die den gegenwärtigen Herausforderungen angepasst werden. Schritt für Schritt stellen wir uns dem nächsten Veränderungsschritt. Haltung, Wachstum und Wirkung wird dabei stets im Auge behalten.

Unsere kompetenten und professionellen Berater und Trainer bringen Ihre langjährige Erfahrung im Konfliktmanagement und Ihr eigenes Praxiswissen in die Seminare ein. Mithilfe unserer Teilnehmer und deren individuellen Fragen wird der Inhalt der Seminare kontinuierlich weiterentwickelt. So werden zukünftige Herausforderungen für Sie leicht zu bewältigen sein.

Konfliktarten, Konfliktphasen und anschließende Lösungen

Konflikte entstehen dort, wo verschiedene Bedürfnisse aufeinanderprallen. Der Mix aus unterschiedlichen Persönlichkeiten programmiert Konflikte vor, die jeweils anderen Ursachen entspringen. Häufige im Berufsalltag auftretende Konfliktarten sind Beziehungskonflikte, Kommunikationskonflikte, Verteilungskonflikte, Rollenkonflikte, Wertkonflikte sowie Machtkonflikte.

Interessenunterschiede und Konflikte in Teams verlaufen in den meisten Fällen in typischen Konfliktphasen. Die Erkennung dieser Phasen dient als Fundament für die effiziente Lösung von Konflikten.

In der Regel gibt es vier zu unterscheidende Phasen:

Diskussion

Am Anfang der ungelösten Konflikte steht der Diskussionsgegenstand, die „Sachfrage“. Diskutiert wird über den Gegenstand „nur“.

Überlagerung

Die Diskussion geht in eine kritische Situation über. Der eine Gesprächspartner zieht die Argumente der anderen Seite in Zweifel, sodass Unterstellungen die Folge sind. Von nun an wird die Sachfrage durch Werte-, Personen- und Beziehungsfragen beeinträchtigt. Emotionen überlagern jetzt die Sachfrage.

Eskalation

Beide Seiten fühlen sich gegenseitig missverstanden. Die Abwehr erfolgt durch die Stellungnahme unbeteiligter Dritter, um sie auf die eigene Seite zu ziehen – mit dem Gedanken der anderen Seite Schaden zuzufügen. Die Sachlogik und das rationale Denken wird nun ausgeblendet und von selektiven Vorurteilen gegenüber der anderen Seite überlagert. Das ist die Begründung dafür, dass sich beide Gesprächspartner in ihrem Handeln bestätigt fühlen. Die Eskalation ist im vollen Gange.

Verhärtung

Da die Eskalationsphase für beide Seiten nervenraubend ist, endet sie meist in einem zerbrechlichen Gleichgewicht. Der dauerhaft vorhandene Konflikt kann sich über Jahre ziehen.

Konfliktlösung

In unserem Repertoire gibt es eine Vielzahl von Methoden zur Konfliktlösung, die sich in der Beratungspraxis bereits erfolgreich bewährt haben.

Eine Methode ist z.B. das „Konfliktmapping“. Hierbei werden beide Seiten des Konfliktes dazu aufgefordert, den Konflikt „aufzumalen“. So können die Charaktere und die Tiefe der Beziehungen wichtige Beteiligte der Konfliktkonstellation aufgeführt werden. Durch diese Methode können komplexe Beziehungen übersichtlich dargestellt werden.

Ein weiterer Lösungsansatz ist die „Kosten-Nutzen-Analyse“. Diese Methode soll beiden Konfliktparteien erörtern, dass der Konflikt für beide Seiten sehr wenig Nutzen hervorruft, sondern zu hohen Kosten führt. Mit „Kosten“ sind neben finanziellen Aspekten besonders die negativen Gefühle, das Unwohlsein und der Stress gemeint. Durch die Aufführung der Nachteile, soll die Bereitschaft zur Lösung entstehen.

Fromm Konfliktmanagement Seminare

Unsere Seminare für Konfliktmanagement richten sich an jeden, der Interessenunterschiede und Konflikte sowohl im Beruf als auch auf professioneller Ebene erfolgreich bewältigen möchte. Dazu zählen beispielsweise Führungskräfte, Personalentwickler, Verantwortliche mit internen Beratungsfunktionen, Projektleiter sowie Scrum Master und Product Owner.

Das Führungsseminar „Konflikte managen – Ressourcen schonen“ wird von Yvonne Funcke durchgeführt. In diesem Seminar werden zusammen mit den Teilnehmern wirksame Strategien zur Konflikterkennung und- lösung entwickelt. Mithilfe von Ihren persönlichen Fällen aus dem Berufsalltag werden Fallszenarien erstellt.

„In schwierigen Gesprächen zum Durchbruch kommen“, geleitet von Jan-Fredo Willms und Yvonne Funke, lernen Sie die Analyse und Einschätzung von Gesprächssituationen und Verhaltensweisen Ihrer Gesprächspartner, um Sicherheit zu gewinnen und den richtigen Umgang in solchen Situationen zu erlernen.

Im Seminar „Schwierige Gesprächssituationen im Projekt“ lehren Ihnen Ralf Brenner, Yvonne Funcke und Jan-Fredo-Willms die Durchsetzungsfähigkeit in kniffeligen Gesprächssituationen.

Peter Waschke und Yvonne Funcke wollen im Seminar „Mein persönlicher Konfliktstil“ Ihrem Verhalten in Konflikten auf den Grund gehen und dabei konkrete Ideen finden, um Ihre Mechanismen zu steuern.

Unser Seminarangebot

Wir bieten mit unserem abwechslungsreichen Seminarangebot, Konfliktstrategien für eine breite Zielgruppe an. Entscheiden Sie selbst, welches Seminar am besten zu Ihnen passt, um sich Ihren Problemen und Konflikten im Berufsalltag zu stellen und sie zukünftig mit Erfolg zu bewältigen.

Konfliktmanagement Seminare

Weitere Fragen zu unseren Seminaren für Konfliktmanagement?

Kontaktieren Sie uns gerne bei weiteren Fragen zu unseren Konfliktmanagement Seminaren. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Alle Konfliktmanagement Seminare können Sie auch als firmen-individuelle Trainings buchen – sprechen Sie uns an!
Hier können Sie sich unser Seminarangebot 2019 als PDF-Broschüre herunterladen!