Konflikte managen – Ressourcen schonen

Wie Sie konstruktive Lösungen herbeiführen

Konflikte im Arbeitsalltag sind normal. Sie erschweren die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern, Schnittstellen oder Abteilungen. Die Beteiligten erleben sie oft als belastend. Sie treten oft unterschwellig auf, werden verdrängt und von Sachthemen überlagert. Das kos­tet viel Energie, Zeit und nicht zuletzt auch Geld. Erleben Sie, dass Konflikte auch eine Chance bedeuten und neue Wege eröffnen können, vorausgesetzt, die Beteiligten packen ihre Konflikte aktiv an.

Zielgruppe

Führungskräfte, Personalentwickler, Verantwortliche mit internen Beratungsfunktionen, Projektleiter, Scrum Master und Product Owner.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar entwickeln Sie wirksame Strategien zur Konflikterkennung und -lösung. Sie schärfen Ihre Wahrnehmung für unausgesprochene Konflikte und üben sich in Kommu­nika­tionstechniken zur Konfliktklärung. Sie bearbeiten direkt im Seminar Fallszenarien und können aus Ihrem persönlichen Berufsalltag Fälle einbringen.

Anmeldung

Ihre Anmeldung wird nach Erhalt im Rahmen der verfügbaren Plätze fest gebucht. Sie erhalten von uns unverzüglich

  • eine schriftliche Anmeldebestätigung mit Rechnung
  • unsere Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung erfolgt im Rahmen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Bitte mindestens die Pflichtfelder* ausfüllen - Danke!

Seminar



Bitte tragen Sie hier die Daten der teilnehmenden Person ein.








An wen sollen wir die Rechnung schicken?








Soll die Einladung nicht an die Rechnungsadresse gehen? Dann geben Sie bitte diese Adresse an.





Themen

  • Konfliktmanager sein – sich der eigenen Rolle bewusst sein
    Grundhaltungen und Rollen in Konflikten – konfliktauslösend, mitbetroffen oder unparteiisch?
    Empathie spüren und emotionale Distanz zum Geschehen herstellen
    Eigen Ziele, Motive und Interessen klären
  • Konfliktgespräche vorbereiten
    Beteiligte Personen, (geheime) Interessen, Motive und Hintergründe einbezie­hen
    Bereitschaft und Beiträge zur Klärung sondieren
  • Diagnose
    Konfliktarten, Konfliktdynamik und Konflikteskalation
    Sichtweisen aller Beteiligten verstehen
  • Kommunikationskompetenz einsetzen
    Umgang mit Abwertung, starken Emotionen und Aggressionen
    Interessen der Beteiligten nutzbar machen
    Gespräche und Prozesse moderieren
  • Lösungen (er-) finden
    Die Dramaturgie von Konfliktgesprächen und -moderationen
    Latente oder tabuisierte Konflikte bearbeiten, Widerstand konstruktiv nutzen
    Lösungsorientiertes Klima schaffen
    Ideen zur Konfliktprophylaxe

Termine

Seminarpreis

€ 1.190,00 zzgl. MwSt.

Seminarzeiten

1. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr



Durch aktives Konfliktmanagement das Arbeitsklima wieder an Erfolgen statt am Ärger messen!