Strategien und Taktiken in Verhandlungen

Optimieren Sie Ihre Kompetenz in komplexen Verhandlungen

Sie erleben Sackgassen in Verhandlungen, zu starke Interessengegensätze, verhärtete Posi­tionen. Wie werden zu welchem Zeitpunkt Positionen gehalten? Wie und wann nähern sich Verhandlungspartner in verhärteten Situationen an? Welche Strategien ermöglichen gute Resultate? In diesem Seminar geht es um Möglichkeiten, über Strategien und Taktiken das Verhandlungsergebnis zu beeinflussen.

Zielgruppe

Verhandlungsführer, Projektleiter und Führungskräfte mit Verhandlungserfahrung und grund­legenden Kommunikationskompetenzen, die ihr strategisches Verhandlungsrepertoire opti­mieren wollen.

Ihr Nutzen

Im Verhandlungstraining überprüfen Sie Ihren Verhandlungsstil und erweitern Ihr strategi­sches und taktisches Repertoire für die Verhandlungsführung. Sie analysieren Störungen, erkennen frühzeitig kontraproduktive Entwicklungen und finden Lösungen.

Termine

Seminarpreis

€ 1.190,00 zzgl MwSt.

Seminarzeiten

1. Tag: von 10:00 bis 18:00 Uhr
2. Tag: von 09:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung

Ihre Anmeldung wird nach Erhalt im Rahmen der verfügbaren Plätze fest gebucht. Sie erhalten von uns unverzüglich

  • eine schriftliche Anmeldebestätigung mit Rechnung
  • unsere Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung erfolgt im Rahmen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Bitte mindestens die Pflichtfelder* ausfüllen - Danke!

Seminar



Bitte tragen Sie hier die Daten der teilnehmenden Person ein.








An wen sollen wir die Rechnung schicken?








Soll die Einladung nicht an die Rechnungsadresse gehen? Dann geben Sie bitte diese Adresse an.





Themen

  • Verhandlungskompetenz optimieren
    Den persönlichen Verhandlungsstil optimieren; die Wirkung persönlicher Einstellungen verstehen; in der Sache hart sein, ohne die Person anzugreifen; Aspekte nonverbaler Kommunikation berücksichtigen; mit Stress in Verhandlungen umgehen und emotional im Gleichgewicht bleiben.
  • Verhandlungspartner einschätzen – mit unterschiedlichen Persönlichkeiten umgehen
    Interessen, Motive und objektive Kriterien wahrnehmen; unterschiedliche Verhandlungs­typen erkennen und ihnen souverän begegnen; unfaire Verhandlungspraktiken abwehren; mit machtvollen und verbissenen Verhandlungspartnern umgehen.
  • Abläufe: Möglichkeiten, den Verhandlungsprozess zu steuern
    Sich methodisch und die psychologisch vorbereiten; Vertrauen aufbauen; Zwischenfazits und Teilergebnisse herausstellen; Spielräume erkennen und im Sinne des Ziels nutzen; Fehler und Möglichkeiten in der Abschlussphase erkennen.
  • Strategien und Taktiken
    Schlüsselpunkte der persönlichen Strategie; verfahrene Situationen überwinden; Fallen, Tricks, Finessen, Provokateure, Manöver und ihre erfolgreichen Gegenstrategien; Ver­handlungsmodelle kennenlernen, Positions- und Machtkämpfe durchkreuzen; Interes­senkonflikte mit neutralen Beurteilungskriterien lösen.

Ein Fragebogen vorab bietet eine Grundlage, thematische Schwerpunkte an Ihrem Bedarf zu orientieren.



Mit Strategie verhandeln!