Vom Mitarbeiter zur Führungskraft
Führungsseminar – Nachwuchsführungskräfte im Training

Gewinnen Sie FührungsKOMPETENZ für Ihre neue Verantwortung

Was schlechte Führung ist, wissen die meisten intuitiv sofort, aber wie funktioniert es eigentlich? Auf die Tücken der neuen Führungsrolle werden Mitarbeiter nur selten vorbereitet, wenn sie in einem bestehenden Arbeitsumfeld vom Kollegen zum Vorgesetzten werden. Angehende Führungskräfte stehen vor ähnlichen Fragen: Was darf ich als Chef noch, was muss ich tun? Wie kommuniziere ich mit Mitarbeitern und wie mit Chefs? Wie gebe ich richtig Feedback?

Zielgruppe des Seminars

Nachwuchsführungskräfte und Potenzialträger mit maximal einem Jahr Führungsverantwortung, die in ihrer neuen Rolle als Vorgesetzter Umsetzungskompetenz gewinnen wollen oder in naher Zukunft Verantwortung übernehmen werden.

Ihr Nutzen

In diesem speziellen Führungskräfteentwicklungsseminar setzen Sie sich damit auseinander, wie Sie sich auf Ihre Führungsrolle vorbereiten, welche Fehler Sie vermeiden können, wie Sie Ihren Führungsstil entwickeln und welche wichtigen Instrumente Sie gezielt nutzen. Sie trainieren Ihr Führungsverhalten und werden sich bewusst, wie Sie Ihre Kompetenzen souverän umsetzen.

Seminarzeiten

1. Tag: von 10:00 bis 18:00 Uhr
2. Tag: von 09:00 bis 17:00 Uhr
3. Tag: von 09:00 bis 17:00 Uhr

Seminarpreis

€ 1.690,00 zzgl MwSt.

Daniel Diez, PVS – PrivatVerrechnungsStelle der Ärzte in Niedersachsen rkV

Vielen Dank für dieses großartige Seminar. Die drei Tage sind wie im Flug vergangen. Sehr viele hilfreiche Tipps, praxisnahe Beispiele und sehr gute interaktive Aktionen mit und zwischen den Teilnehmern haben uns alle richtig vorangebracht. Ich bin sehr beeindruckt aus diesem Seminar herausgegangen und kann es Interessierten in ähnlicher Situation bedingungslos weiterempfehlen!

Themen des Führungskräftetrainings „Vom Mitarbeiter zur Führungskraft“

  • Die eigenen Vorstellungen von Führung entwickeln
    Werte und Ziele als Führungskraft, Führungsverständnis: Fach- und Führungsarbeit differenzieren, Führungsaufgaben, Führungsstile und -kultur im Unternehmen
  • Den Rollenwechsel vollziehen: Zum Bierabend mitgehen oder nicht?
    Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten – Veränderungen im Selbstbild, die gute Mischung von Nähe und Distanz zu den Mitarbeitern, Vorbehalte überwinden, Vertrauen gewinnen, Loyalität zum Team oder zu den Vorgesetzten
  • Führungspersönlichkeit und Führungskompetenz: Potenziale entfalten
    Das eigene Führungsprofil: Bewusstsein über die eigenen Stärken und Schwächen, bewusste und unbewusste Verhaltensweisen, Ihre Wirkung auf Mitarbeiter, entschie­den und durchsetzungsfähig, ohne verbissen zu sein, typische Fehler vermeiden, an konkre­ten Fällen üben und lernen
  • Die produktive Kommunikation mit den Mitarbeitern
    Feedback und Mitarbeitergespräche: Mitarbeiter einschätzen, beurteilen und entwickeln, Anerkennung und Kritik, mit schwierigen Mitarbeitern umgehen, unangenehme Gesprächssituationen, Dialog mit den Vorgesetzten und Mitarbeitern
  • Viele lebendige Übungen, Reflexionen, Kommunikationstraining, Gruppenarbeiten mit kollegialer Fallberatung, Diskussionsrunden, Erfahrungsaustausch

Trainer

Anmeldung

Ihre Anmeldung wird nach Erhalt im Rahmen der verfügbaren Plätze fest gebucht. Sie erhalten von uns unverzüglich

  • eine schriftliche Anmeldebestätigung mit Rechnung
  • unsere Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung erfolgt im Rahmen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Bitte mindestens die Pflichtfelder* ausfüllen - Danke!

Seminar



Bitte tragen Sie hier die Daten der teilnehmenden Person ein.








An wen sollen wir die Rechnung schicken?








Soll die Einladung nicht an die Rechnungsadresse gehen? Dann geben Sie bitte diese Adresse an.





Die neue Führungsrolle authentisch leben!